Das erste KIMBUK Festival

Das erste KIMBUK Festival

kimbuk logo banner 1024x369 Das erste KIMBUK FestivalAm SAMSTAG, DEN 9. JUNI 2018 fand in der WERKSTATT DER KULTUREN in Berlin-Neukölln KIMBUK DAS ERSTE VIELFÄLTIGE KINDERBUCHFESTIVAL Deutschlands statt.

Bei schönstem Schwimmbadwetter versammelten sich von 10 bis 17 Uhr an die 600 kinderbuchbegeisterte Menschen, dabei vor allem viele Berliner Familien mit Kindern, aber auch viel Fachpublikum, das zum Teil deutschlandweit angereist war.

Die Workshops waren teilweise schon vor Festivalbeginn ausgebucht und auch am Veranstaltungstag selbst war der Andrang auf die noch freien Plätze groß. Themen wie Empowerment für People of Color, die Neubewertung von Leseerfahrungen der eigenen Kindheit, spielerisch kreative Buchwerkstätten sowie Kinderbuch-Lesungen mit Fokus auf Themen wie Fluchterfahrung, Transsexualität und Gebärdensprache und nicht zu vergessen die Bilderbuch-Lesungen mit Musik fanden großen Anklang. Schauspielerin Joana Adu-Gyamfi stellte mit viel Verve das für den Deutschen Kinder- und Jugendliteraturpreis nominierte Buch „The Hate U Give“ (cbj) vor und diskutierte anschließend mit dem Publikum zum Thema Rassismus. Ein Highlight war sicher auch die von einem ganzen „Aktion Mensch“-Team präsentierte inklusive Lesung „Die bunte Bande“ (Carlsen). Stets umringt waren die Büchertische der Fachstelle Kinderwelten und der Buchhandlung Dante Connection, die den Besucher*innen zusammen etwa 300 ausgesucht vielfältige Kinderbücher präsentierten und zum Kauf anboten. Ein Angebot, das sehr gern genutzt wurde. Am Ende der Podiumsdiskussion „Wie kommt mehr Vielfalt ins Kinderbuch?“ wurde ein Ausblick auf die weitere Arbeit des KIMBUK Teams gestellt: KIMI DAS VIELFÄLTIGE KINDERBUCHSIEGEL soll 2019 gelauncht werden und als eine Art „Blauer Engel“ für Vielfalt im Kinderbuch stehen.

Das KIMBUK Team – namentlich: Suse Bauer (Illustratorin), Gabriele Koné (Fachstelle Kinderwelten), Jana Kühn (VIEL & MEHR), Ronny Schulze (Event-Manager) und Raul Krauthausen (Diversity Aktivist) – bedankt sich bei allen Partner*innen und Unterstützer*innen und hat weiterhin noch viel vor. So ist KIMBUK 2020 nach diesem überwältigenden Start fest eingeplant.

Mit den besten Grüßen
das KIMBUK-Team

Einige Impressionen (v.l.n.r.): Eröffnung und Begrüßung, inklusive Lesung „Die bunte Bande“ mit dem Team der „Aktion Mensch“, Sandra Brandstätters Workshop „Wie entsteht ein Comic?“, Joana Adu-Gyamfi liest „The Hate U Give“ und stetes Getümmel am Büchertisch.

Kimbukccarstenthesing 6805 Das erste KIMBUK Festival

Alle Fotos: Carsten Thesing

KIMBUK goes Startnext!

lesende kinder mitLogo 1024x376 KIMBUK goes Startnext!Weil zu viele Kinder in Kinderbuchwelten noch nicht stattfinden und ihnen wichtige Identifikationsfiguren fehlen, wollen wir mit euch KIMBUK das erste vielfältige Kinderbuchfestival feiern.

Wann? am Samstag, den 9. Juni
Wo? in der Werkstatt der Kulturen in Berlin Neukölln
www.kimbuk.de

Neben viel Spaß wird es auch Workshops, Infoveranstaltungen, Lesungen für Groß und Klein sowie eine spannende Podiumsdiskussion mit tollen Teilnehmern*innen zum Thema „Wie kommt mehr Vielfalt in Kinderbücher?“ geben.

KIMBUK goes Startnext!

Zur Finanzierung von KIMBUK ist heute auf Startnext eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. 30 tolle Dankeschöns laden ein, uns bei der Organisation und Durchführung von KIMBUK zu unterstützen … sei dabei! Wir würden uns riesig freuen!

project widget btn DE KIMBUK goes Startnext!

KIMBUK das erste vielfältige Kinderbuchfestival

kimbuk logo banner 1024x369 KIMBUK das erste vielfältige KinderbuchfestivalWeil zu viele Kinder in Kinderbuchwelten noch nicht stattfinden und ihnen wichtige Identifikationsfiguren fehlen, wollen wir mit euch KIMBUK das erste vielfältige Kinderbuchfestival feiern.

Wann? am Samstag, den 9. Juni
Wo? in der Werkstatt der Kulturen in Berlin Neukölln

Neben viel Spaß wird es auch Workshops, Infoveranstaltungen, Lesungen für Groß und Klein sowie eine spannende Podiumsdiskussion mit tollen Teilnehmern*innen zum Thema „Wie kommt mehr Vielfalt in Kinderbücher?“ geben.

Mit dabei sein werden u.a.:
* Constanze von Kitzing (Carlsen)
* Carina Kühne (Geschichte in einfacher Sprache über Mädchen mit Down-Syndrom)
* Hoa Mai Trần (Geschichten vom Alltag geflüchteter Kinder in Berlin)
* Tina Richter „Otto spielt“ mit Gebärdenworkshop (Gebärden Verlag)
* Patricia Thoma „Mulghetta“ (Jacoby & Stuart)
* Peter Guckes „Wie Mama mit der Nase sieht“ (Stachelbart Verlag)
* Sarah Brandstätter – Comic Workshop (Reprodukt)
Die Vielfalt zeigt sich hier durchaus auch in der Bandbreite der großen und kleinen Verlage.

Zusammen mit einem Team Berliner Diversity-Aktivist*innen planen und organisieren wir seit Herbst 2017 die Veranstaltung. Team KIMBUK sind: Anderes Sehen e.V., Kinderwelten Berlin, die Illustratorin Suse Bauer und der Aktivist Raul Krauthausen.

Alle Infos finden sich auf www.kimbuk.de oder auf facebook.

Der Ticketvorverkauf läuft … klick!

VIEL & MEHR auf der Leipziger Buchmesse

LBM Logo 2015 4C VIEL & MEHR auf der Leipziger BuchmessePremiere! In diesem Jahr ist es nun soweit, zum ersten Mal werden wir nach Frankfurt auch an der Leipziger Buchmesse teilnehmen. Gemeinsam mit den Kinderbüchern von elf anderen Verlagen finden Sie unsere Bücher vom 15. bis 18. März 2018 am Stand „Mehrsprachige Kinderbücher“ in Halle 2 Stand G204.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hurra – die 3. Auflage ist da!

Ausschnitt AlexandraKlobouk Lissabon cover Hurra   die 3. Auflage ist da!

Gerade noch pünktlich zum Weihnachtsfest ist Alexandra Klobouks Lissabon – im Land am Rand. Lisboa – num país à beira ab sofort in der 3. Auflage lieferbar.

Wer also ein wunderschön aufgebundenes Stück Fernweh bzw. saudade pur verschenken möchte, dem sei diese Liebeserklärung an Lissabon und seine Einwohner*innen wärmstens empfohlen. mehr

AlexandraKlobouk Lissabon cover Hurra   die 3. Auflage ist da!

QUEERES VERLEGEN #3

 

qv3 logo rgb 200x200 QUEERES VERLEGEN #3

 

QUEERES VERLEGEN #3 – die FEMINISTISCHE BUCHMESSE QUEERER VERLAGE UND AKTEUR_INNEN – zum Lesen, Zuhören, Diskutieren und Netzwerken findet am Samstag, den 18. November von 11 bis 21 Uhr in Berlin statt.

Neben vielen queer-feministischen Büchern für Erwachsene wird auch ein vielfältiges Kinderbuch-Programm präsentiert.

9783945596104 300x300 QUEERES VERLEGEN #3Um 13.45 Uhr wird für Kinder ab 4 Jahren im aquarium aus dem Bilderbuch „Esst ihr Gras oder Raupen?“ von Ka Schmitz & Cai Schmitz-Weicht gelesen.

Mikolaj, Mara, Yasemin, Lenny und Tariq wollen gerade im Hof Verstecken spielen, als sie plötzlich Stimmen hören. Im Gebüsch entdecken sie zwei kleine Elfen, die lauthals streiten. Wie eine echte Menschenfamilie aussieht, ist die verzwickte Frage. Die Kinder sollen helfen, diese richtig zu beantworten. Aber was soll das denn sein: Eine echte Familie?

Ein Buch übers Streiten, Zuhören und über vielfältige Familien in 4 zweisprachigen Ausgaben.

QUEERES VERLEGEN #3

Veranstaltungsorte:
aquarium (Skalitzer Straße 6)
+
Südblock (Admiralstr. 1–2)
10999 Berlin
Anfahrt:
U8 / U1
Bus 140 Kottbusser Tor
Bus M29 Oranienstr./Adalbertstr.

Der Veranstaltungsort ist rollstuhlgerecht.
Der Eintritt ist frei.

Frankfurter Buchmesse

59677 FBM Logo 2017 Ehrengast dt RGB JPG 300x105 Frankfurter Buchmesse

 

 

 

Premiere! In diesem Jahr ist es nun soweit, zum ersten Mal werden wir an der Frankfurter Buchmesse teilnehmen. Gemeinsam mit den Kinderbüchern von elf anderen Verlage finden Sie unsere Bücher vom 11. bis 15. Oktober 2017 am Stand „Mehrsprachige Kinderbücher“ in Halle 3.0 – Standnummer K 138-140.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

„Esst Ihr Gras oder Raupen?“ in München

9783945596098 300x300 Esst Ihr Gras oder Raupen? in MünchenKa Schmitz und Cai Schmitz-Weicht präsentieren ihr Bilderbuch „Esst Ihr Gras oder Raupen?“ im Treffpunkt für Regenbogenfamilien in München.

Die Macherinnen des wunderbaren Kinderbuchs werden gemeinsam mit ihren Töchtern (6 und 8 Jahre) das Buch über Familien, Streiten und Zuhören vorstellen, über die Entstehungsgeschichte erzählen und natürlich auch vorlesen!

Man wird sehen, wie mit ein paar Strichen eine Figur entsteht und für später haben wir für die Kinder natürlich Papier und Stifte parat.

Auch die weiteren Bücher für Regenbogenfamilien haben die Autorinnen sicher mit im Gepäck.

wann? am Samstag, den 14. Oktober um 15.30 Uhr
wo? im Treffpunkt, Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien München

Wir ziehen zur GVA

Palette 1024x768 Wir ziehen zur GVA

 

Wir ziehen zur GVA. Also eigentlich sind es nicht wir, die umziehen, sondern unsere Bücher. Palettenweise haben wir sie nach Göttingen geschickt, denn von dort wird ab August 2017 der komplette Versand für den Buchhandel durchgeführt.

Die Gemeinsame Verlagsauslieferung Göttingen GVA ist also ab sofort als Ansprechpartner für alle Buchhandlungen zuständig.

Bitte kontaktieren Sie die Kolleg*innen dort unter:
E-Mail: bestellung@gva-verlage.de
Tel: 0551 384200-0
Fax: 0551 384200-10

Für Privatpersonen ändert sich aber gar nix. Bestellungen können wie gehabt an uns geschickt (bestellung@vielundmehr.de) oder in der Buchhandlung des Vertrauens aufgegeben werden.

Was ist dein Traumberuf?

Traum Berufe 1 300x204 Was ist dein Traumberuf? Traum Berufe 4 300x211 Was ist dein Traumberuf?

 

 

 

 

Immer wieder sind unsere mehrsprachigen Bilderbücher in Berlin und ringsherum unterwegs.

Dabei entsehen unter anderem solche hinreißenden Bilder, die wieder einmal zeigen, wie wunderbar inspirierend ein Bilderbuch sein kann. Genau deshalb ist es so wichtig, dass Illustrationen eine möglichst große Bandbreite und Vielfalt der Welt zeigen. Kinder sollen sich zum einen identifizieren können und zum andern ermutigt und bestärkt sein, an sich und ihre Träume zu glauben. Und also …

Weiterlesen →